Close

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Ich informiere dich hier über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und über die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch mich,

Carmen Kreyenberg
Sommerweg 2a
45731 Waltrop
Deutschland

+49 2309 57 22 77

kontakt@sommerweg.com
 
Wenn du auf meinen Seiten unterwegs bist und/oder auf sommerweg.com bestellst, erklärst du dich mit den unten stehenden Regelungen einverstanden.
Bitte beachte, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Die Nutzung meiner Seite sommerweg.com ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wenn du auf meinen Seiten surfst, weiß ich nicht, wer du bist.
Für die Nutzung einzelner Services meiner Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben. Die Erklärungen dazu folgen. Deine personenbezogenen Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer u. Ä.) werden von mir nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes findest du in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) https://dsgvo-gesetz.de/bdsg-neu/ und dem Telemediengesetz (TMG) https://www.gesetze-im-internet.de/tmg/.

Wenn du auf sommerweg.com surfst (Besucher)
 
Cookies
Ich verwende auf sommerweg.com sogenannte „Cookies“ zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung meines Angebots durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber.
Beim Aufruf meiner Website werden die Nutzer durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Cookies sind kleine Textdateien, die dein Internet-Browser auf deinem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, meinen Internetauftritt und meine Angebote zu optimieren. Es ist für mich interessant, nachzuvollziehen, welche Angebote meiner Webseite häufig angeklickt und betrachtet werden. Es handelt sich dabei zumeist um sogenannte „Session-Cookies“, die nach dem Ende deines Besuches wieder gelöscht werden.

Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um dich als Nutzer automatisch wiederzuerkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten Internet-Protokoll-Adresse („IP-Adresse“). Die so erlangten Informationen dienen dazu, meine Angebote zu optimieren und dir einen leichteren Zugang auf meine Seite zu ermöglichen.
Rechtsgrundlage für die Verwendung von sogenannten Third-Party-Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern; ich weise dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen meiner Website vollumfänglich nutzen kannst.

Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u. a. folgende Daten, die dein Internet-Browser an mich bzw. an meinen Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– den genutzten Internet-Service-Provider
– Webseite, von der aus du die Website besuchst („Referrer-URL“)
– die Seiten/Unterseiten, die du dir während deines Besuchs auf sommerweg.com ansiehst
– Datum, Uhrzeit und Dauer deines Zugriffs
– deine IP-Adresse
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese anonymen Daten werden getrennt von deinen eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Die Daten werden tatsächlich nur zu rein statistischen Zwecken ausgewertet, um die Qualität meines Internetauftritts und meines Angebotes sichern und verbessern zu können.

Einsatz von Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion
Ich verwende auf sommerweg.com Google Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ genannt. Auch Google Analytics verwendet Cookies, die auf deinem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen.
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit deines Webseiten-Besuchs einschließlich deiner gekürzten IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Deine IP-Adresse wird anonymisiert, bevor sie von Google gespeichert wird.
Google wird die von mir bereitgestellten Informationen benutzen, um deine Nutzung meiner Seite auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten für mich zusammenzustellen, und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Dies geschieht im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst auch die Installation dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; ich weise dich jedoch auch hier noch einmal darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen   meiner Website vollumfänglich nutzen kannst.

Übrigens bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches dir mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu den von dir aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an mich oder an andere von mir gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser-Add-ons erhältst du über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit ich für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine
Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage dafür.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der ich unterliege, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung meines berechtigten Interesses oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Kontaktmöglichkeit
Du findest auf meiner Seite die Möglichkeit, mit mir per Telefon, E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten.
Im Kontaktformular und per E-Mail machst du folgende Angaben:
 – dein Name
 – deine E-Mail-Adresse
 – ein Betreff („Worum geht‘s?“)
 – deine Nachricht
Die von dir gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung deines Anliegens gespeichert, schließlich ist es in deinem und meinem Interesse, dass ich dir antworte.
Grundlage dieser Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten meiner Seite erhoben werden (Besucherstatistiken), erfolgt nicht. Sofern deine Telefonnummer mitgesendet wird, wenn du mich anrufst, wird sie mir bekannt. Ich verwende deine Telefonnummer jedoch nicht, es sei denn, du wünschst dies.
So verwende ich auch die E-Mail-Adresse, die du mir nennst, bloß dazu, um dir zu antworten. Ich werde sie jedoch nie ungefragt verwenden, um dir Werbung oder einen Newsletter zu schicken. Deine Daten werden nicht verkauft.

Wenn du über sommerweg.com bestellen möchtest

Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen der Bestellabwicklung
Im Bestellprozess erhalte und verarbeite ich für den Zweck der Abwicklung deines Auftrags neben deiner E-Mail-Adresse deinen Namen, deine Rechnungsanschrift und ggf. auch (auf deinen Wunsch) deine Telefonnummer und eine abweichende Lieferanschrift.

Ich verarbeite diese Daten elektronisch, um den Vertrag ordnungsgemäß ausführen zu können. Dies geschieht im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zur Abwicklung deiner Bestellung auf sommerweg.com arbeite ich mit verschiedenen Dienstleistern zusammen. Dies gilt insbesondere für die Rechnungsstellung, die Verbuchung von Zahlungen und den Versand bestellter Waren an dich. Zum Zwecke der Auslieferung gebe ich deine Rechnungs- bzw. Lieferanschrift an die von mir beauftragten Versandunternehmen weiter.

Ich halte deine Daten so lange gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus deiner Bestellung vollständig erfüllt sind und die Fristen der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten für mich abgelaufen sind.

Wenn ich dir auf deinen Wunsch hin ein Angebot erstellt habe und du daraufhin nicht bestellst, lösche ich deine Daten nach längstens 6 Wochen wieder.

Sofern du für die Bezahlung bestellter Waren auf den Zahlungsdienst von PayPal zurückgreifst, gilt hierfür die Datenschutzerklärung von PayPal, welche du hier nachlesen kannst: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev
Ich gebe deine Daten nicht an PayPal weiter, sondern du selbst.

Deine Rechte: Auskunft/Widerruf/Löschung

Du kannst dich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten jederzeit an mich wenden, ich gebe dir darüber Auskunft. Das ist nicht nur im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 15), sondern für mich sowieso selbstverständlich.
Kontaktiere mich per E-Mail an kontakt@sommerweg.com.

Du hast vor allem das Recht von mir zu erfahren, welche personenbezogenen Daten ich zu welchen Zwecken verarbeite bzw. unter welche Kategorien diese fallen. Diese Daten kannst du von mir in einem gängigen maschinenlesbaren Format erhalten (Art. 20 DSGVO). Du bist berechtigt von mir zu erfahren, wem ich diese Daten weitergebe bzw. unter welche Kategorien diejenigen fallen, die diese Daten von mir erhalten, wie lange ich sie speichern möchte oder sogar muss.

Ebenso kannst du dich an mich wenden, wenn es um die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Sperrung, Löschung (Art. 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) deiner Daten durch mich geht. Du kannst deine einmal erteilte Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) bzw. dieser widersprechen (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Dies kannst du per E-Mail an kontakt@sommerweg.com tun. Eine Ausnahme wird gemacht, sofern deinem Wunsch eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht (z. B. die zuvor beschriebene Rechnungsaufbewahrung) oder es noch Ansprüche an dich gibt, die geltend gemacht werden.

Du hast übrigens auch das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn du der Meinung bist, dass ich deine Daten unzulässig verarbeite. Das ist in Artikel 77 der Datenschutz-Grundverordnung geregelt.